kult|mach|er
[ˈkʊltmaxɐ], noun

Definition:

Hochanpassungsfähige Spezialteams ausgewählter Experten und internationaler Kreativer, die Markenstrategien, digitale Produkte und Printprodukte, Corporate Designs, Produktdesigns und Kampagnen entwickeln. Dank formbarer Infrastruktur und projektschlauer Tools agieren sie sowohl zeitlich als auch örtlich so flexibel, wie es nur die Bedingungen der Arbeit 4.0 ermöglichen – act smart, act forward.